1. Lange Nacht des Schreibens

Ein Erlebnis aus Tinte, Papier und Deiner Handschrift

Die 1. Lange Nacht des Schreibens wird am 22. Juni 2017 in verschiedenen Städten und Gemeinden im gesamten deutschsprachigen Raum stattfinden. 

 

1. Lange Nacht des Schreibens am 22. Juni

Die 1. Lange Nacht des Schreibens besteht immer aus zwei Teilen:

 

a) Etwas produzieren, selbst machen, das mit dem Schreiben zu tun hat. Zum Beispiel: Einen Kalender herstellen, Hefte binden, Tinte machen, Papier schöpfen, Abenteuerkarten entwerfen, Stifte produzieren, ein Notizbuch binden...

 

b) Selber Schreiben und die eigene Handschrift neu erleben. Zum Beispiel: Einen Brief verfassen, Tagebuch-Einträge gestalten, Geschichten oder Märchen entwickeln, die besten Sprüche und Zitate aufschreiben und Teilen...

Die Möglichkeiten sind unerschöpflich. Weiter unten sehen Sie eine Liste der Städte, in denen die Lange Nacht des Schreibens mitzuerleben ist.

 

Sie wollen als Veranstalter mitmachen? Dann erhalten Sie hier Infos.

Sie wollen als Hersteller mitmachen? Dann geht es hier weiter.

Sie wollen als Bildungsträger mitmachen? Dann bitte hier klicken.

 

Diese Städte machen mit - und es werden noch viele mehr (Liste in alphabet. Reihenfolge):

BACKNANG:  Cola-Kalligrafie: Schreiben mit Schreibfeder aus einer Cola-Dose

  • Erlebnis:  Wir werden an diesem besonderen Abend aus Dosen (vorzugsweise Cola-Dosen) eigene Schreibfedern herstellen und diese dann auf geeignete Griffen befestigen, so dass sie uns als Schreibgerät dienen können.

    Ausgestattet mit einer solch experimentierfreudigen Feder, beschriften wir Papiere, die wir im Nachhinein als Briefumschläge schneiden und falten!

    Sie können ganz sicher sein, dass Ihre zukünftige Post überall auffällt und ganz bestimmt nicht mehr achtlos weggelegt wird!

    Kalligraphische Kenntnisse sind nicht erforderlich - lediglich Experimentierfreude und Lust am Tun!

  • Veranstaltungsort: Bildungshaus der VHS Backnang, EG-Raum 3
  • Anmeldung:  vhs-backnang.de
  • www.vhs-backnang.de
  • Teilnahmegebühr: 15 EUR, Schüler 12 EUR
  • Uhrzeit: 17.30 bis 21 Uhr,
  • ANGELEITET, INSPIRIERT, UNTERSTÜTZT VON:
    Schreibexpertin Susanne Conrad

 

 

BERGNEUSTADT:  Handlettering mit Postkarten

  • Erlebnis:  Der "Schreibwarenladen" von Anika Hahne lädt in der Langen Nacht des Schreibens alle Bastelbegeisterten ab 18 Jahren zum Handlettering ein. Dabei kommen Postkarten und Klappkarten zum Einsatz. Zuerst wird als Test abgepaust, dann geht's freihändig ans Werk. Kalligraphische Kenntnisse sind nicht erforderlich - lediglich Experimentierfreude und Lust am Tun!
  • Veranstaltungsort: Der Schreibwarenladen, Kölner Str. 282, 51702 Bergneustadt
  • Anmeldung:  info@der-schreibwarenladen.de
  • www.der-schreibwarenladen.de
  • Teilnahmegebühr:  10 EUR
  • Uhrzeit: 19.00 bis 21 Uhr,
  • ANGELEITET, INSPIRIERT, UNTERSTÜTZT VON:
    Anika Hahne

 

 

BOCHUM: Gute Worte – interaktives Schreiberlebnis und Wortgeschenke im kultigsten Eissalon des Ruhrgebiets

 

  • Erlebnis: 45 minütige Schreibaktionen starten jeweils zur vollen Stunde.

    Mit einfachen Methoden aus dem Kreativen Schreiben kommen wir zu Worten, die eine Freude sind. Mit kleinen gestaltbaren, transparenten Hüllen werden die ‚guten Wor te‘ transportabel und so zu einem möglichen Begleiter durch den Alltag, sozusagen POETRY TO GO.

  • Veranstaltungsort: Eiscafé "I AM LOVE", Dibergstraße 2, 44789 Bochum
  • Anmeldung: info@anstifterin.de
  • www.i-am-love.de
  • Uhrzeit: 20 bis 24 Uhr,  45 minütige Schreibaktionen starten jeweils zur vollen Stunde.
    (20 Uhr/21 Uhr/22 Uhr/23 Uhr)
  • ANGELEITET, INSPIRIERT, UNTERSTÜTZT VON:
    den Schreibbegleiterinnen Stephanie Kurzmann (www.anstifterin.de) und Gisela Winterling (www.gisela-winterling.de).

 

 

DIEPOLZ:  Zauber des Schreibens

  • Erlebnis:   Ein klares Muss für alle, die sich schon immer für das schöne Schreiben interessiert haben. Bei Schüttert gibt es eine erste Einweisung in die Kalligrafie. Dabei wird unter anderem auch gleich geübt, wie ein Briefumschlag unverwechselbar zu gestalten ist. 
  • Veranstaltungsort: Schüttert Buchhandlung und Bürobedarf, Lange Straße 53, 49356 Diepolz 
  • Anmeldung:[nbsp] 05441/99 595 84
  • www.schuettert.de
  • Teilnahmegebühr:  10 EUR
  • Uhrzeit: Beginn 19.30 Uhr
  • ANGELEITET, INSPIRIERT, UNTERSTÜTZT VON:
    Fr. Ehrhardt

 

 

ERFURT: Liebesbriefe auf dem Domplatz

  • Erlebnis: 
    Wir schreiben Liebesbriefe auf das Pflaster des Domplatzes in Erfurt (rechte Seite). LIEBESBRIEFE an Menschen, Tiere, Pflanzen, die Stadt Erfurt oder an wen auch immer Du willst. Der nächste Regen trägt die guten Worte ins Meer.Wer weiße Kreide hat, kann sie mitbringen, aber es gibt auch Kreide vor Ort. 
    Es gibt auch Live-Musik, natürlich Liebeslieder.

    Wetten, dass es ein mitreißendes Erlebnis wird, bei der sich viele sympathische Menschen kennen lernen?
  • Veranstaltungsort:  Domplatz Erfurt
  • Anmeldung:  nicht nötig
  • www.trillhaase.de
  • Teilnahmegebühr: 1O EUR
  • Uhrzeit: ab 18 Uhr
  • ANGELEITET, INSPIRIERT, UNTERSTÜTZT VON:
    Gabriele Trillhaase und ihrem "Club zur Rettung der Handschrift"

 

 

HEILBRONN: Leporello gestalten und Schreib-Erlebnis

  • Erlebnis: 

    In Heilbronn haben die Teilnehmer die Möglichkeit in entspannter, kreativer Atmosphäre unter Anleitung der Kalligraphin Petra Kirchner in einzelnen Schritten ein schönes Schreibprojekt zu gestalten.

    Zuerst entsteht ein Heft oder Leporello, danach wird auf Papier der Hintergrund für das Schriftprojekt kreiert. Im nächsten Schritt wird das Produkt mit der eigenen Handschrift versehen, dafür werden Gestaltungsmöglichkeiten herausgearbeitet und ein Text auf beliebiger Art und Weise mit der eigenen Handschrift interpretiert. 

     

  • Veranstaltungsort:  Heinrich-Fries-Haus, Heilbronn
  • Anmeldung: keb.heilbronn@drs.de
  • www.keb-heilbronn.de
  • Teilnahmegebühr: 3O EUR
  • Uhrzeit:  18 - 23 Uhr
  • ANGELEITET, INSPIRIERT, UNTERSTÜTZT VON: Petra Kirchner, Kalligraphin

 

KEMPTEN: Gestaltungsmöglichkeiten mit Handlettering   

Staehlin, Kempten

  • Erlebnis: 

    Frau Petra Schramm gestaltet mit Ihnen Naturpapiertüten, Geschenkboxen, Lesezeichen, Postkarten mit Handlettering … mit wenig Aufwand entstehen wunderschöne kleine Geschenke! Jeder kann spontan mitmachen oder sich nur inspirieren lassen! Eine Akteion sowohl für Kinder ab 7 Jahren bis zu Erwachsenen mit Spaß an kreativer Gestaltung.

     

  • Veranstaltungsort: Staehlin Bürowelt Einrichtungskultur Papeterie, Klostersteige 12-14, 87435 Kempten
     
  • Anmeldung:  kunst@staehlin.de; Tel. 0831 52170-53 (nur bei festem Terminwunsch nötig)
  • www.staehlin.de und facebook.com/StaehlinKempten
  • Teilnahmegebühr: je nach verwendetem Material zwischen 3 und 8€
  • Uhrzeit:  von 13.00 bis 20.00 Uhr
  • ANGELEITET, INSPIRIERT, UNTERSTÜTZT VON:  Petra Schramm

 

KÖLN:Poesie-Traumreise

  • Erlebnis: 
    1. Aufmerksamkeitsübung
    2. Einer literarischen Traumreise lauschen - beim Klang von Trommel und Rassel
    3. Die eigene Traumreise niederschreiben - spontan, bunt und kreativ, ohne Kritik und Zensur
    4. Jede/r darf entscheiden, ob er/sie die Geschichte vorlesen oder einfach mit nach Hause nehmen mag 

    Zum Event wird Tee, Wasser und Knabberzeug gereicht.

  • Veranstaltungsort:  Saisongeschäft Poesie in kleinen Dosen, Körnerstrasse 46, 50823 Köln
  • Anmeldung: info@poesieinkleinendosen.de
  • www.poesieinkleinendosen.de
  • Teilnahmegebühr: 12 EUR
  • Uhrzeit: ab 19.30 Uhr
  • ANGELEITET, INSPIRIERT, UNTERSTÜTZT VON:
    Sarah Moujtahid

 

LEIPZIG: Schreib-Erlebnis und Verwöhn-Programm

  • Erlebnis: 

    Bei Ingrid Janik’s „Schreib’ & Stil“ wird ein Schreiberlebnis und ein kleines "Verwöhnprogramm" geboten. Dazu wird eine Schreibexpertin der renommierten Hochschule für Grafik & Buchkunst anwesend sein. Es gibt alles Wichtige zum Thema Schriftarten, Schreibtechnik, Kalligrafie und natürlich über die faszinierenden Materialien der Schreibwelt zu erfahren. Und natürlich gibt es alle wichtigen Antworten auf die Frage: Wie schreibe ich - unverwechselbar, schön und kreativ? 

  • Veranstaltungsort:  Ingrid Janik´s "Schreib´ & Stil" in der Mädler-Passage, Grimmaische Str. 2-4
  • Anmeldung:  ingrid_janik@web.de
  • www.ingrid-janik.de
  • Teilnahmegebühr: 1O EUR
  • Uhrzeit: ab 18 Uhr
  • ANGELEITET, INSPIRIERT, UNTERSTÜTZT VON:
    Ingrid Janik und einer Schreibexpertin der Hochschule für Grafik & Buchkunst

 

MÜNCHEN: Tatort Schreiberlebniswelt

  • Erlebnis: 

    Die Müncher Schreiberlebniswelt lädt dazu ein, allein oder mit anderen einen handgeschriebenen Tatort zu verfassen. Die Inspiration dazu werden durch Stichworte geliefert. Klar, dass die spannendsten Kurzgeschichten im Laufe der Nacht auch vorgelesen werden. Und alle handgeschriebenen gibt es anschließend ab 01. Juli auf: schreiberlebniswelt.net  

  • Veranstaltungsort:  Treffpunkt Gasteig München Glashalle/Rolltreppe
  • Anmeldung:  nicht nötig
  • facebook.com/schreiberlebniswelt
  • Teilnahmegebühr: keine
  • Uhrzeit: ab 18-23 Uhr
  • ANGELEITET, INSPIRIERT, UNTERSTÜTZT VON:
    Schreierlebniswelt-Team Kristina Maschek & Claudia Caspers

 

NEUMARKT: Tag der offenen Galerie der Schreibkunst

  • Erlebnis: 

    Die Galerie der Schriftkunst öffnet ihre Türen. Die Künstlerinnen sind persönlich anwesend und beantworten Fragen. Dabei gibt es Live-Vorführungen und interaktive Aktionen zum Thema Schreiben und Gestalten. Sämtliche Materialien werden gestellt. Außerdem gibt es selbstverständlich viele Produkte von ONLINE zum Ausprobieren und natürlich zahlreiche Tipps und Tricks von den Kreativ-Profis des Hauses Online. Wer sich mit neuen Schreibgeräten und Kreativ-Produkten bestücken will, den lockt ein Werksverkauf mit tollen Angeboten

     

  • Veranstaltungsort: ONLINE Schreibgeräte GmbH, Moosweg 13, 92318 Neumarkt 
  • Anmeldung:  nicht nötig
  • www.online-pen.de[nbsp]und  und www.facebook.com/onlinepen
  • Teilnahmegebühr: keine
  • Uhrzeit:  22.06. von 17.00 bis 22.00 Uhr + 23.06. von 14.00 bis 19.00 Uhr
  • ANGELEITET, INSPIRIERT, UNTERSTÜTZT VON: den ONLINE Schreibgeräte und Kreativ-Profis

 

 

Syke:  Zauber des Schreibens

  • Erlebnis:   Ein klares Muss für alle, die sich schon immer für das schöne Schreiben interessiert haben. Bei Schüttert gibt es eine erste Einweisung in die Kalligrafie. Dabei wird unter anderem auch gleich geübt, wie ein Briefumschlag unverwechselbar zu gestalten ist. 
  • Veranstaltungsort: Schüttert Buchhandlung und Bürobedarf, Schloßweide 1, 28857 Syke
  • Anmeldung:  0 42 42/60 452
  • www.schuettert.de
  • Teilnahmegebühr:  10 EUR
  • Uhrzeit: Beginn 19.30 Uhr
  • ANGELEITET, INSPIRIERT, UNTERSTÜTZT VON:
    Fr. Atarz

 

 

 

Weyhe:  Zauber des Schreibens

  • Erlebnis:   Ein klares Muss für alle, die sich schon immer für das schöne Schreiben interessiert haben. Bei Schüttert gibt es eine erste Einweisung in die Kalligrafie. Dabei wird unter anderem auch gleich geübt, wie ein Briefumschlag unverwechselbar zu gestalten ist. 
  • Veranstaltungsort: Schüttert Buchhandlung und Bürobedarf, Lange Straße 53, 49356 Diepolz 
  • Anmeldung:  0 42 03/81 04 60
  • www.schuettert.de
  • Teilnahmegebühr:  10 EUR
  • Uhrzeit: Beginn 19.30 Uhr
  • ANGELEITET, INSPIRIERT, UNTERSTÜTZT VON:
    Fr. Mikutis